Obedience

Beim Obedience (engl. Gehorsam) kommt es auf die exakte und schnelle Ausführung der Übungen an. Nicht umsonst wird es als hohe Schule der Unterordnung bezeichnet. Ein harmonisches Mensch-Hund Team ist Grundvoraussetzung um die Anforderungen einer Prüfung erfüllen zu können. Dieser Sport ist für jeden Hund, egal welcher Rasse und Größe, geeignet.
Zu den, aus dem BGH Sport bekannten Übungen, wie Fuß gehen, Sitz – Platz – Steh aus der Bewegung mit Abrufen, usw., kommen beim hier noch ein paar Übungen hinzu.

 Das sind unter anderem:

  • Bringen von Metallgegenständen
  • Geruchsidentifikation
  • Positionswechsel auf Distanz
  • Voraussendenin eine Box (Quadrat, das mit 4 Kegeln oder Ähnlichem markiert ist)

Obedience richtet sich an alle Hundesportler, die aus dem BGH-Sport kommen und eine neue Herausforderung suchen.